Thai­län­di­sche Gemü­se­pfan­ne

Die thai­län­di­sche Gemü­se­pfan­ne ist ein richtiger Klassiker, wenn es um den Einstieg in die thai­län­di­sche Küche geht. Diese gibt es in ver­schie­de­nen Varianten und eine feste Zuta­ten­lis­te, wie bei vielen anderen asia­ti­schen Gerichten (z.B. Woknudeln mit Hähn­chen­brust­fi­let), sucht man hier vergebens. Hinein in den Topf/Pfanne kann  fast alles, was im Kühlfach vorhanden ist.  Hier möchte ich…

Rezept für Hackrolle mit Blatt­spi­nat

Wenn ihr auf der Suche nach einem Essen seid, welches sehr lecker schmeckt und dabei noch mit relativ wenigen Kalorien auskommt (knapp 294 kcal/Portion), so kann ich euch die Hackrolle mit Blatt­spi­nat nur wärmstens ans Herz legen. Sie ist deutlich leichter als der klas­si­sche Hack­bra­ten und schmeckt sogar Leuten, welche nor­ma­ler­wei­se den grünen Blättern des Spinat eher…

Hack­bäll­chen mit Toma­ten­so­ße

Bei den Hack­bäll­chen mit Toma­ten­so­ße handelt es sich um ein Gericht, welches sowohl bei Erwach­se­nen, als auch bei Kindern glei­cher­ma­ßen gut ankommt. Ein weiterer Vorteil an diesem Gericht ist, dass man alle, oder zumindest die meisten der dafür benö­tig­ten Zutaten eigent­lich immer im Haus hat. Aber bevor ich noch lange erkläre, zeige ich euch, wie…

Gefüllte Zucchini mit Man­del­bäll­chen

Gefüllte Zucchini gab es schon vor einiger Zeit zu essen, aber da ich eben erst die Bilder wieder gefunden habe gibt es jetzt erst das Rezept dazu. Zutaten: 4 mit­tel­gro­ße Zucchini 500 g Hack­fleisch 1 Zwiebel 5 EL Steaksoße Salz, Pfeffer, Paprika gerie­be­ner Käse stückige Tomaten mit Kräutern (aus der Dose) Zube­rei­tung Gefüllte Zucchini: Zucchini…

Schupf­nu­del­gra­tin Rezept

Heute geht es um das Schupf­nu­del­gra­tin. Das man die Schupf­nu­deln nicht nur einfach in der Pfanne machen kann, wissen viel­leicht schon einige unter euch. Ich habe mich heute dazu ent­schie­den, diese einmal in einem Gratin zu verwenden. Wie ich dabei vor­ge­gan­gen bin, zeige ich euch jetzt. Zutaten für Schupf­nu­del­gra­tin: 1 P. Schupf­nu­deln 250 g gemisch­tes…

Can­nel­lo­ni mit Mas­car­po­ne-Toma­ten­fül­lung

Zum Mit­tag­essen gab es heute mal Can­nel­lo­ni mit Mas­­car­­po­­ne-Toma­­ten­­fül­­lung. Ich finde ja Can­nel­lo­ni sind eine nette optische Variante am Mit­tags­tisch, weshalb ich sie immer wieder gerne in unseren Spei­se­plan mit ein­be­zie­he. Hier mein heutiger Rezept­vor­schlag. Zutaten für die Füllung: 250 g Mas­car­po­ne 350 g Tomaten 75 g Sem­mel­brö­sel 3–4 TL Pesto rosso 10 EL frisch…

Medi­ter­ra­ne Toma­ten­sup­pe

Heute gab es zum Mit­tag­essen Medi­ter­ra­ne Toma­ten­sup­pe mit Hack­fleisch und Feta. Die Zube­rei­tung dafür ist ganz einfach. Die Zutaten für Medi­ter­ra­ne Toma­ten­sup­pe: 250g gem. Hack­fleisch 2 Packungen Toma­ten­tü­ten­sup­pe 2 Packungen passierte Tomaten Salz Pfeffer Ita­lie­ni­sche Kräuter Mischung 1 Packung Fetakäse Zube­rei­tung Medi­ter­ra­ne Toma­ten­sup­pe: Eine gewür­fel­te Zwiebel und 250g Hack­fleisch in etwas Olivenöl anbraten. 1l Wasser dazu gießen,…

Schnelles Nudel­ge­richt

Schnelles Nudel­ge­richt ist her­vor­ra­gend geeignet, wenn man einmal nicht so viel Zeit zum kochen hat. Es benötigt relativ wenige Zutaten und schmeckt sowohl Kindern als auch Erwach­se­nen. Die Zutaten für Schnelles Nudel­ge­richt: 250g gem, Hack­fleisch 3 Paprika 2 Tomaten 1 Packung Band­nu­deln Sup­pen­ge­würz Salz Pfeffer Paprika Oregano Peter­si­lie Öl  Die Zube­rei­tung: Zwie­bel­wür­fel mit 250 g…

Hack­bra­ten mit buntem Kar­tof­fel­sa­lat

Selbst­ge­mach­ter Hack­bra­ten. Auch ein Gericht das ich sehr gerne zubereite, da der Aufwand über­schau­bar ist und es zudem sehr lecker schmeckt. Zutaten für Selbst­ge­mach­ter Hack­bra­ten: 250 g Hack­fleisch 250 g Brat­wurst­ge­häck 1 Zwiebel 1 Ei 1 alte Semmel 4 EL Schasch­­lik-Grillsoße Salz, Pfeffer, Paprika Sem­mel­brö­sel Öl Zwiebel Soße für Hack­bra­ten Zube­rei­tung: Die Semmel in Wasser…

Res­tees­sen: Knödel mit Bolo­gne­se­so­ße

Geht es euch auch so, dass typi­scher­wei­se beim Sonn­tags­bra­ten meist einige Knödel übrig bleiben? Gerade wenn ich Gäste habe ist dies bei mir immer wieder der Fall. Was macht man nun damit? Zum wegwerfen sind sie eindeutig zu Schade. Ich kom­bi­nie­re sie daher gerne mit ein­ge­fro­re­nen  Resten von übrigen Saucen, wie etwa Bolo­gne­se­sauce.  So zaubert…