Rezept für Hackrolle mit Blatt­spi­nat

on

Wenn ihr auf der Suche nach einem Essen seid, welches sehr lecker schmeckt und dabei noch mit relativ wenigen Kalorien auskommt (knapp 294 kcal/Portion), so kann ich euch die Hackrolle mit Blatt­spi­nat nur wärmstens ans Herz legen. Sie ist deutlich leichter als der klas­si­sche Hack­bra­ten und schmeckt sogar Leuten, welche nor­ma­ler­wei­se den grünen Blättern des Spinat eher skeptisch gegenüber stehen.  

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 300g  Hack­fleisch gemischt
  • 1 Ei
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 20g Panier­mehl
  • 1 kl. Zwiebel
  • 60g Schafs­kä­se, light
  • 150g Blatt­spi­nat
  • Muskat
  • Cayenne­pfef­fer oder Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel, gemahlen

Die Zube­rei­tung der Hackrolle mit Blatt­spi­nat:

Das Hack­fleisch mit der in Würfel geschnit­te­nen Zwiebel, dem Ei, dem Panier­mehl und den Gewürzen gut vermengen. Hierbei beachten, dass man etwas kräftiger als sonst  würzen sollte da der ver­wen­de­te Spinat doch einiges an Schärfe wieder her­aus­nimmt und es so schnell etwas zu mild werden kann.

Dann die Masse auf Back­pa­pier geben und zu einem gleich­mä­ßi­gen Rechteck formen. Jetzt den frisch blan­chier­ten Spinat gut aus­drü­cken, fein hacken und auf dem Hack­fleisch verteilen. Nun den Schafs­kä­se würfeln und ebenfalls darauf verteilen. Die Knob­lauch­ze­he in kleine Stücke zerteilen welche wir ebenfalls über die Masse ver­streu­en. Nun nochmals etwas mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 

Jetzt die Masse zusam­men­rol­len. Dies geht am ein­fachs­ten wenn ihr dazu das Back­pa­pier zu Hilfe nehmt. Die Hackrolle wird somit wie ein Bonbon in das Papier ein­ge­rollt und die beiden Enden fest verdreht. Dadurch tritt weniger Fleisch­saft aus und die Hackrolle bleibt schön saftig. 

Nun gebt ihr den Hack­bra­ten in eine Auf­lauf­form und schiebt diesen anschlie­ßend für ca. 40 Minuten in den bei 200° C vor­ge­heiz­ten Backofen. 

Aus dem evtl. in der Auflaufform/Papier befind­li­chen Fleisch­saft kann man bei Bedarf noch eine feine Soße zaubern.

Ich serviere zur Hackrolle mit Blatt­spi­nat immer sehr gerne selbst­ge­mach­te Fächer- oder Kräu­ter­kar­tof­feln.

Hackrolle mit Blattspinat und Fächerkartoffeln

Ich wünsche euch guten Appetit! 

Lust auf mehr leckere Rezepte?