Nudel Risotto nach Krit­ha­ra­ki Art!

on

Die Krit­ha­ra­ki kommt ursprüng­lich aus Grie­chen­land und ist in der dortigen Küche nicht weg­zu­den­ken. Es handelt sich hierbei um eine Nudel aus Hart­wei­zen­grieß in Form eines Reiskorns. Einigen von euch sind sie viel­leicht auch unter der Bezeich­nung Orzo oder Risoni bekannt. In Grie­chen­land wird sie meist mit etwas Toma­ten­so­ße vermischt oder als Sup­pen­ein­la­ge serviert. Eine weitere inter­es­san­te Art Krit­ha­ra­ki zu verwenden ist als Risotto. Hier dient die Krit­ha­ra­ki als Ersatz für Reis und macht sich darin vor­züg­lich. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt selbst einmal Nudel Risotto mit Krit­ha­ra­ki aus­zu­pro­bie­ren, dann habe ich hier auch noch ein feines und schnelles Rezept!

Die Zutaten für Nudel Risotto für 2 Personen:

  • 180g Krit­ha­ra­ki
  • 100g Koch­schin­ken
  • 75g Pecorino
  • 1 rote Zwiebel
  • 375ml Gemü­se­brü­he
  • 125ml Char­don­nay
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Peter­si­lie
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst die Zwiebeln und den Koch­schin­ken in kleine Würfel schneiden.  Jetzt eine Pfanne mit 1 TL Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Schinken zusammen leicht anbraten. Nun die Krit­ha­ra­ki in die Pfanne hin­zu­ge­ben und ebenfalls für 1–2 Minuten unter ständigem rühren mit anbraten. Jetzt alles mit dem Char­don­nay ablöschen und kurz köcheln lassen. Anschlie­ßend noch die Gemü­se­brü­he und die Peter­si­lie hin­zu­ge­ben und mit Salz und Pfeffer abschme­cken. Jetzt auf niedriger Hitze köcheln lassen, damit die Krit­ha­ra­ki gar werden. Dies dauert je nach Her­stel­ler zwischen 12 — 15 Minuten. Sind die Krit­ha­ra­ki gar und die Brühe fast verkocht, ist es an der Zeit den Pecorino unter rühren unter­zu­mi­schen, damit dieser schmelzen kann.  Jetzt ist das Nudel-Risotto fertig und kann serviert werden.

Nudel Risotto Kritharaki
Nudel Risotto Krit­ha­ra­ki

Guten Appetit!

Lust auf mehr leckere Rezepte?