Grill­pfan­ne mit Country Potatoes

Grill­pfan­ne mit Country Potatoes ist ein wirklich gut schme­cken­des und vor allem prak­ti­sches Gericht, da es nur sehr weniger Zutaten Bedarf und relativ schnell zube­rei­tet ist.

Auch besondere Vor­kennt­nis­se oder Fin­ger­fer­tig­kei­ten werden dafür nicht benötigt, so dass sowohl Koch­an­fän­ger als auch Profis mit einer Grill­pfan­ne ein wirklich appe­tit­li­ches Essen im Hand­um­dre­hen zaubern können. Wie ich dabei vorgehe und welche Zutaten ich dafür verwende zeige ich euch nun!

Die Zutaten für 2 Personen:

Für die Grill­pfan­ne:
  • 300 g Schwei­ne­rü­cken
  • 1 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Dose ganze Cham­pi­gnons
  • 2 TL Joe’s Original Classic Rub*
  • 2 TL Joe’s Original Burning Chicken Rub*
  • 2 TL Olivenöl
  • 6 EL Wasser
  • Fetakäse
Für die Country Potatoes:
  • 6 mittlere Kar­tof­feln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pommes Salz
  • 1 TL Olivenöl

*Alter­na­tiv könnt ihr auch einfach Grill­ge­würz oder Grill­ma­ri­na­de verwenden

Die Zube­rei­tung der Grill­pfan­ne mit Country Potatoes:

Wir schneiden den Schwei­ne­rü­cken und die Paprika  in etwa 2 x 2 cm große Würfel und zerteilen die Zwiebel je nach Größe in grobe Spalten. Die Cham­pi­gnons lassen wir etwas abtropfen und geben sie dann mit den geschnit­te­nen Zutaten in eine Auf­lauf­form oder Bräter. Jetzt nehmen wir uns eine große Tasse oder einen Becher indem wir die Marinade anrühren. In diese/diesen geben wir dann 2 TL Ölivenöl und jeweils 2 TL des Classic und des Burning Chicken Rub (alter­na­tiv das Grill­ge­würz — bei Grill­ma­ri­na­de entfällt dieser Schritt) und gießen diesen mit dem Wasser langsam auf, so dass eine sämige Paste entsteht, welche wir dann über die Zutaten gleich­mä­ßig in der Auf­lauf­form / dem Bräter verteilen und gut damit vermengen. 

Nun schälen wir die Kar­tof­feln (die Schale kann auch je nach Vorliebe an der Kartoffel belassen werden) und schneiden diese ebenfalls in grobe Spalten, welche wir dann noch feucht zusammen mit 1 TL Olivenöl und  etwas Salz, Pfeffer und Pommes Salz in einen Gefrier­beu­tel geben. Diesen ver­schlie­ßen und schütteln wir dann mit  dem Inhalt gut durch. So verteilt sich das Gewürz ideal und umschließt alle Kar­tof­fel­spal­ten .

Anschlie­ßend nehmen wir ein Backblech mit Back­pa­pier (alter­na­tiv mit Öl gut einfetten) und verteilen darauf gleich­mä­ßig die Spalten, welche wir anschlie­ßend zeit­gleich mit der Grill­pfan­ne bei 200°C in den Herd geben und dort für etwa 25 — 30 Minuten belassen. Während dieser Zeit immer wieder mal kurz das Fleisch in der Auf­lauf­form / dem Bräter etwas durch­mi­schen.

Die fertige Grill­pfan­ne deko­rie­ren wir noch etwas mit dünnen Scheiben des Fetakäse und servieren diese. Alter­na­tiv kann man zusätz­lich noch etwas Sour Cream als Dip für die Country Potatoes mit anbieten. 

Grillpfanne mit Country Potatoes

Ich wünsche euch einen guten Appetit! 

 

Lust auf mehr leckere Rezepte?