Wok Nudeln mit Hähn­chen­brust­fi­let

on

Heute stelle ich euch mein Rezept für Wok Nudeln mit Hähn­chen­brust­fi­let vor. Dieses Rezept legt seinen Schwer­punkt auf die leichte Küche, enthält es doch pro Portion gerade einmal knapp 400 kcal und ist somit ideal für eine kalo­ri­en­be­wuss­te und gesunde Ernährung.

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 100 g Wok-Nudeln
  • 150 g Karotten
  • 300 g Hähn­chen­brust­fi­let
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Öl
  • etwas Ingwer
  • Curry
  • 100 ml Oran­gen­saft
  • 50 ml Kokos­milch
  • Sojasoße

Die Zube­rei­tung der Wok Nudeln mit Hähn­chen­brust­fi­let:

Zuerst würfeln wir das Hähn­chen­brust­fi­let auf etwa 1 x 1 cm große Stücke, welche wir anschlie­ßend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten halbieren wir in der Mitte und schneiden sie dann in dünne Scheiben. Den Ingwer raspeln/hacken wir in feine Stücke.

Dann geben wir das gewürzte Fleisch in eine Pfanne, wo wir das Ganze mit Öl anbraten. Anschlie­ßend nehmen wir das Fleisch aus der Pfanne und lassen es mit Hilfe von etwas Küchen­pa­pier abtropfen. Das Öl aus der Pfanne benutzen wir weiter und braten darin nun unsere Karot­ten­schei­ben an, wozu wir den geraspelten/gehackten Ingwer und etwa Curry  hin­zu­ge­ben. Ist alles schön ange­bra­ten löschen wir das ganze mit Oran­gen­saft ab.

Jetzt noch die Kokos­milch und die Wok Nudeln dazugeben und für etwa drei Minuten ziehen lassen. Nun noch etwas mit Sojasoße abschme­cken und anschlie­ßend erneut das ange­bra­te­ne Fleisch für ein bis zwei Minuten mit in die Pfanne geben damit dies nochmals gut warm werden kann.

Damit ist alles fertig und es kann serviert werden.

Wok Nudeln mit Hähnchenbrustfilet

Man kann auch, je nach per­sön­li­cher Vorliebe, die ver­wen­de­ten Wok Nudeln pro­blem­los durch Basmati-Reis ersetzen. Weiter ist es auch möglich, zusätz­lich zu den ver­wen­de­ten Karotten noch Aprikosen hinzu zugeben. Dadurch erhält man eine feine fruchtige Note, welche ebenfalls fabelhaft schmeckt.

Guten Appetit!

Lust auf mehr leckere Rezepte?