Tor­tel­li­ni mit Schinken Sahnesoße

Tor­tel­li­ni mit Schinken Sahnesoße. Baucht es eigent­lich mehr Worte um ein exzel­len­tes Essen zu beschrei­ben. Ich für meinen Teil glaube nicht. Ich liebe diese  wun­der­ba­ren ita­lie­ni­schen Nudeln mit ihren Füllungen, egal ob mit Fleisch oder in der vege­ta­ri­schen Art.  Wenn man dann nich eine Sahnesoße hinzufügt und das Ganze mit Pini­en­ker­ne abschmeckt, dann erhält man einen wahr­li­chen Traum von einer Speise. Legen wir also los.

Zutaten:

  • 400 g Tor­tel­li­ni aus dem Kühlregal
  • 50 g Schin­ken­wür­fel
  • 1 rote Zwiebel
  • 75 g Schmelz­kä­se
  • 1 Flasche Cremefine z. Kochen
  • 1 Glas Wasser
  • 2–3 EL Pini­en­ker­ne
  • Salz, Pfeffer
Zutaten für Tortellini mit Schinken-Sahnesoße und Pinienkernen - Creative-Pink

 

Zube­rei­tung Tor­tel­li­ni mit Schinken Sahnesoße und Pini­en­ker­nen:

  • Zwiebeln fein würfeln
  • Zwiebeln und Schinken anbraten
  • Cremefine, Wasser und Schmelz­kä­se zugeben
  • Aukochen lassen, Tor­tel­li­ni zugeben
  • Ca. 3–5 Minuten leicht köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschme­cken
  • Pini­en­ker­ne zum Schluß unter­mi­schen, sofort servieren.
Tortellini mit Schinken-Sahnesoße & Pinienkernen - Creative-Pink

 

Guten Appetit!

Lust auf mehr leckere Rezepte?