Thai­län­di­sche Gemü­se­pfan­ne

Die thai­län­di­sche Gemü­se­pfan­ne ist ein richtiger Klassiker, wenn es um den Einstieg in die thai­län­di­sche Küche geht. Diese gibt es in ver­schie­de­nen Varianten und eine feste Zuta­ten­lis­te, wie bei vielen anderen asia­ti­schen Gerichten (z.B. Woknudeln mit Hähn­chen­brust­fi­let), sucht man hier vergebens. Hinein in den Topf/Pfanne kann  fast alles, was im Kühlfach vorhanden ist.  Hier möchte ich…

Hack­bäll­chen mit Toma­ten­so­ße

Bei den Hack­bäll­chen mit Toma­ten­so­ße handelt es sich um ein Gericht, welches sowohl bei Erwach­se­nen, als auch bei Kindern glei­cher­ma­ßen gut ankommt. Ein weiterer Vorteil an diesem Gericht ist, dass man alle, oder zumindest die meisten der dafür benö­tig­ten Zutaten eigent­lich immer im Haus hat. Aber bevor ich noch lange erkläre, zeige ich euch, wie…

” Jambalaya ” Reis­pfan­ne

Heute wagen wir uns an ein typisches Gericht aus New Orleans. Was fällt uns als erstes ein, wenn wir an die positiven Sachen denken, die aus New Orleans kommen oder die wir von dort kennen? Da wäre natürlich die berühmten Paraden, das French Quarter, die Jazz — Musik, Mardi Gras und nicht zu vergessen die…

Selbst­ge­mach­ter feiner Paprika­reis

Jeder kann seine Freunde damit beein­dru­cken, Paprika­reis so lecker her­zu­stel­len, wie es angeblich nur der gute Uncle Ben’s kann oder die schnellen Jungs von Oryza. Dabei geht das eigent­lich ganz leicht selbst und schmeckt dazu noch min­des­tens genau so lecker. Für 3 Portionen Paprika­reis benötigt man folgende Zutaten: 1 Tasse Spitzen Langkorn Reis 1/2 Paprika…

Grie­chi­sche Hack­bäll­chen

Ich versuche möglichst abwechs­lungs­reich zu kochen, weshalb ich mich immer wieder auf die Suche nach neuen und auf­re­gen­den Rezepten machen, welche ich dann nachkoche und an meinen Geschmack anpasse. Gestern gab es mal deshalb mal wieder grie­chi­sche Hack­bäll­chen zum Mit­tag­essen. Das geht total schnell und schmeckt super lecker. Die Zutaten der Grie­chi­schen Hack­bäll­chen: 500g Hach­fleisch…

Gyros mit Tzatziki, Paprika­reis und Pommes

Heute gab es zum Mit­tag­essen mal wieder Gyros mit Tzatziki, Paprika­reis und Pommes. Es passt aber auch sehr gut Fla­den­brot und Kraut­sa­lat dazu. Zutaten für das Gyros: 500 g Schwei­ne­fleisch 2 Zwiebeln Gyros­ge­würz 1 EL Olivenöl Wasser Zutaten für das Tzatziki: 1 großer Becher Mager­quark 1 Becher Joghurt 1 Becher Crème fràiche 5–6 Gewür­gur­ken 1…