Schnelles Hüt­tengra­tin mit Nudeln, Kar­tof­feln und Schinken

on
Nudeln und Kartoffel spielen in diesem Gericht die Hautrolle.  Abge­run­det wird das Hüt­tengra­tin mit Zwiebeln, Schinken und würzigem Käse. Einfach lecker!
Schnelles Hüttengratin mit Nudeln, Kartoffeln und Schinken

Zutaten für 2–3 Personen:

  • 300g Kar­tof­feln
  • 250 g Hörn­chen­nu­deln
  • 200 g gek. Schinken
  • 1 rote Zwiebel
  • 200g Country Cheddar
  • ½ Fl. Cremefine z. Kochen
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Peter­si­lie
  • 1 EL Öl

 

Hüt­tengra­tin Zube­rei­tung:

 

  • Kar­tof­feln, schälen, würfeln
  •  Nudeln kochen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Kar­tof­feln dazu geben und mit kochen
  •  Schinken in Würfel oder Streifen schneiden
  • Zwiebeln fein würfeln
  • Schinken und Zwiebel in einer großen Pfanne mit dem Öl anbraten
  • Nudeln und Kartoffel abgießen und dazu geben, unter mischen
  • Den gerie­be­nen Käse ebenfalls unter­mi­schen
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Peter­si­lie würzen
  • Alles zusammen in eine Auf­lauf­form füllen und mit dem Cremefine über­gie­ßen
  • Bei 200°C etwa 20 Minuten backen
Guten Appetit!

Lust auf mehr leckere Rezepte?