Gesunde Superfood Muffins

on

Super­foods sind in aller Munde und das im wahrsten Sinn des Wortes. Sie sind wahn­sin­nig gesund und viel­sei­tig ein­setz­bar. Ich wollte diesmal für mein Rezept möglichst viele der kleinen Power­zu­ta­ten in einem Muf­fin­re­zept vereinen. Und ich glaube dies ist mir mit Maca, Goji­bee­ren, Chia und Kakaonibs ganz gut gelungen.

Superfood-Muffins

Zutaten für 12 Superfood Muffins:

  • 50 g Vollkorn Din­kel­mehl
  • 50 g Mehl Typ 550
  • 30 g Maca­pul­ver
  • 50 g Kokos­blü­ten­zu­cker
  • 50 g Voll­rohr­zu­cker
  • 2 TL Wein­stein­back­pul­ver
  • 50 g Kokosöl
  • 120 ml Hafer­drink
  • 120 ml Wasser
  • 2 TL Chiasamen
  • 2 EL Man­del­split­ter
  • 2 EL Goji­bee­ren
  • 2 EL Kakaonibs
  • 150 g Kirschen

Zube­rei­tung:

  • Wasser zusammen mit den Chiasamen und den Goji­bee­ren in einer kleinen Schüssel mischen und 10 Minuten quellen lassen.
  • Mehl, Maca­pul­ver, Zucker und Back­pul­ver in einer Schüssel mischen.
  • Restliche Zutaten zur Mehl­mi­schung geben und zusammen mit der Chia, -Goji­mi­schung zu einen glatten Teig ver­ar­bei­ten.
  • Ein Muf­fin­blech mit Papier­förm­chen füllen.
  • Je einen Teelöffel Teig in die Förmchen geben und drei Kirschen darauf verteilen.
  • Rest­li­chen Teig auf den Kirschen verteilen.
  • Bei 160°C Umluft 15 — 20 Minuten backen.
  • Wer mag kann die Superfood Muffins nach dem Abkühlen noch mit etwas Puder­zu­cker bestäuben.
 Superfood Muffins

Lust auf mehr leckere Rezepte?