Marzipan Cranberry Pralinen

Heute wage ich mich an Marzipan Cranberry Pralinen. Diese habe ich so noch nie gebacken aber ich muss sagen, dass Ergebnis schmeckt mir sehr gut. Hier das ver­wen­de­te Rezept. Viel Spaß beim nach­ba­cken.

Zutaten für Marzipan Cranberry Pralinen:

  • Marzipan
  • getr. Cran­ber­ries
  • dunkle Scho­ko­la­de ( ich nehme am liebsten Ritter Sport Halb­bit­ter, weil die so schön schmilzt )
  • Vanil­le­pul­ver
  • Zucker­streu­sel
  • Papier­pra­li­nen­förm­chen

Zube­rei­tung:

Das Marzipan mit den Cran­ber­ries und einer Prise Vanil­le­pul­ver verkneten. Zu Kugeln formen. Die Scho­ko­la­de schmelzen, eine Prise Vanil­le­pul­ver in die Scho­ko­la­de rühren. Die Kugeln in die flüssige Scho­ko­la­de tauchen, etwas abtropfen lassen und dann in die Förmchen legen. Mit Zucker­streu­seln deko­rie­ren.

Marzipan-Cranberry-Pralinen (1)

Lust auf mehr leckere Rezepte?