Weißes Scho­ko­mousse mit Man­gopü­ree

Heute habe ich weißes Scho­ko­mousse mit Man­gopü­ree aus­pro­biert und ich bin begeis­tert. Wenn ihr es auch einmal aus­pro­bie­ren möchtet, hier ist das von mir ver­wen­de­te Rezept.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 2 EL weißer Rum
  • 2 Blatt Gelatine
  • 200 g weiße Scho­ko­la­de
  • 300 g Sahne
  • 1 reife, faser­freie Mango
  • evtl. Physalis als Deko

Zube­rei­tung Weißes Scho­ko­mousse mit Man­gopü­ree:

  • Die ganzen Eier mit den Eigelb in einer Schüssel über Was­ser­dampf auf­schla­gen. ( Solange bis eine cremige Masse entsteht ). Dann die Schüssel in kaltes Wasser stellen und weiter schlagen bis die Creme abgekühlt ist.
  • Die auf­ge­lös­te Gelatine und den Rum unter die Eiercreme rühren.
  • Die geschmol­ze­ne Scho­ko­la­de unter­rüh­ren.
  • Sahne steif schlagen und unter die abge­kühl­te Creme heben.
  • Die Creme in kleine Becher füllen und im Kühl­schrank kalt stellen.
  • Die Mango schälen, das Frucht­fleisch im Mixer pürieren.
  • Etwas von dem Man­gopü­ree auf das Scho­ko­mousse geben und mit den Physalis verzieren.

Weißes Schokomousse mit Mangopüree

Weißes Schokomousse mit Mangopüree

Lust auf mehr leckere Rezepte?