Bunter Oster­ku­chen — Perfekt zum Osterfest!

Dieses Jahr wollte ich für Ostern einen Oster­ku­chen der so bunt ist wie die Ostereier. Ent­stan­den ist ein Kuchen aus Bis­kuit­teig, ein­ge­färbt mit Lebens­mit­tel­far­be und Mar­zi­pan­über­zug mit “Frohe Ostern”-Aufschrift, Osternest und Osterhase.

Bunter Osterkuchen

 

Zutaten für den Teig:

  • 7 Eier
  • 210 g Zucker
  • 1 P. Bour­bon­va­nil­le­zu­cker
  • 2 EL weißer Rum
  • 210 g Mehl
  • 1 TL Back­pul­ver
  • gelbe, rote und blaue Lebens­mit­tel­far­be (Pulver)

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Becher Frisch­kä­se mit Erd­beer­ge­schmack
  • 1 Becher Brunch Mona Lisa mit Honig­ge­schmack
  • 1/2–3/4 Glas rote Marmelade ohne Stücke

Weitere Zutaten für die Deko:

  • Mar­zi­pan­de­cke
  • Mar­zi­pan­roh­mas­se
  • grüne Lebens­mit­tel­far­be
  • Scho­ko­la­de
  • kleine bunte Eier oder Gelee­boh­nen

Zube­rei­tung des Oster­ku­chen:

Eier trennen. Eiweiß mit Vanil­le­zu­cker steif schlagen. Eigelb mit Zucker gut schaumig rühren. Dann Mehl, Back­pul­ver, Rum  und die Hälfte vom Eischnee unter­rüh­ren. Rest­li­chen Eischnee unter­he­ben.

Teig in drei Schüsseln aufteilen. Einen Teil rot, einen gelb und einen blau einfärben. Jeden Teig nach­ein­an­der in einer kleinen runden Form backen. Oder sich mit einem in zwei Teile geteilten Blech behelfen, dann kann man alles auf einmal backen.

Teig für bunten Osterkuchen

Backzeit: etwa 20 Minuten bei 180 °C Umluft.

Teig abkühlen lassen und evtl. in Form schneiden.

Der Kuchen wird nun wie folgt zusammen gesetzt. Von unten nach oben: Roter Teig, Brunch, Marmelade, gelber Teig, Frisch­kä­se, Marmelade, blauer Teig.

Der ganze Kuchen wird nun rings­her­um und auch oben mit Marmelade bestri­chen. Dann die Mar­zi­pan­de­cke auflegen und entweder unten abschnei­den oder unter den Kuchen ein­schla­gen. Jetzt noch deko­rie­ren und fertig ist unser bunter Oster­ku­chen.

Osterkuchen mit bunten Schichten

Lust auf mehr leckere Rezepte?