Rezept für selbst­ge­mach­te Scho­ko­so­ße

Heute gibt es nur mein Rezept für Scho­ko­so­ße. Wofür man die so alles verwenden kann, erfahrt ihr dann in den nächsten Tagen. Aber bis dahin fallen euch bestimmt auch genug Mög­lich­kei­ten ein, wozu man die Scho­ko­so­ße alles essen kann.

Zutaten:

 
  • 1/2 l Milch
  • 100 g Scho­ko­la­de
  • 1 EL Kaba­pul­ver
  • 1 Eigelb
  • 10g Vanil­le­zu­cker
  • 10 g Spei­se­stär­ke
 

Zube­rei­tung der Scho­ko­so­ße:

 
Eigelb mit Zucker, Stärke und ein wenig von der Milch in einer Tasse verrühren.
Restliche Milch und die Scho­ko­la­de in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze die Scho­ko­la­de schmelzen. Kaba­pul­ver zugeben, aufkochen lassen.
Inhalt der Tasse, unter ständigem Rühren mit einem Schnee­be­sen, in die kochende Scho­ko­milch geben. Nochmal kurz aufkochen lassen, fertig.
 
Die Soße schmeckt warm und auch kalt sehr gut.

Lust auf mehr leckere Rezepte?