Schoko Müs­li­rie­gel ganz einfach sel­ber­ma­chen

 Am Wochen­en­de hatte ich mal wieder Lust auf Müs­li­rie­gel und da ich noch genug Müsli- Nuss- und Scho­ko­la­den­res­te übrig hatte, habe ich mich mal ans Werk gemacht und Schoko-Müs­li­rie­gel her­ge­stellt. Das geht super schnell und das Ergebnis ist wirklich sehr, sehr lecker.

Zutaten:

  • 250 g Müsli (eine Mischung aus Scho­ko­k­nus­per­müs­li, Scho­ko­trop­fen und Man­del­split­tern)
  • 50 g Zucker
  • 50 g flüssiger Honig
  • 25 g Margarine
  • evtl. 1 TL Bourbon Vanil­le­zu­cker

Zube­rei­tung der Schoko Müs­li­rie­gel:

  •  Müsli in einer Schüssel mischen
Müslimischung für Müsliriegel

 

  • Eine Auf­lauf­form mit Back­pa­pier auslegen
  • Zucker, (evtl. Vanil­le­zu­cker) Honig und Margarine in eine beschich­te­te Pfanne geben
Schoko-Müsliriegel selber machen

 

  • Unter ständigem rühren solange köcheln lassen, bis zuerst alles geschmol­zen ist und eine helle cremige Masse entsteht, jetzt noch solange weiter köcheln lassen, bis die Masse eine schöne hell­brau­ne Farbe bekommt. Wichitg: Immer rühren und gut aufpassen, die Masse wird nämlich zum Schluss hin sonst sehr schnell zu dunkel.
  • Vom Herd nehmen und die Müs­li­mi­schung zugeben. Zügig unter­mi­schen.
  • Sofort in die vor­be­rei­te­te Form füllen, fest drücken und glatt streichen.
Müsliriegel selber machen
  • Nach 5–10 Minuten die Riegel mit einem Messer in der Form zerteilen, dann weiter abkühlen lassen.
  • Fertig ist unser gesunder Snack für zwi­schen­durch.

 

Schoko Müsliriegel

Lust auf mehr leckere Rezepte?