Kar­tof­feln à la Saint Albray mit Par­me­san­kä­se

Da ich noch einen halben Becher Saint Albray Streich­crè­me übrig hatte, habe ich mich mal an dem Rezept­vor­schlag auf dem Becher versucht. Aller­dings ein wenig anders als auf dem Ser­vier­vor­schlag angegeben. Und da es sehr lecker geschmeckt hat, will ich es euch natürlich nicht vor­ent­hal­ten.
Saint Albray Streichcrème 2
Saint Albray Streichcrème

Zutaten für eine hungrige Person:

Kartoffeln á la Saint Albray
  • 1/2 Becher Streich­crè­me
  • Schin­ken­wür­fel
  • 3 Kar­tof­feln
  • Cremefine (nicht auf dem Bild, da ich spontan ent­schie­den habe, dass das noch passen könnte)

Zube­rei­tung der Kar­tof­feln a la Saint Albray:

  • Kar­tof­feln schälen, halbieren und gar kochen
  • Kar­tof­feln in eine Auf­lauf­form legen
  • Schinken und Käse darauf verteilen
  • Etwas Cremefine darüber geben
Kartoffeln á la Saint Albray 2
  • Bei 200° Umluft ca. 20 Minuten in den Herd stellen.

 

Kartoffeln á la Saint Albray 3

 

  • Und wer nicht genug von Käse bekommen kann, so wie ich, der gibt vor dem Servieren noch etwas Parmesan darüber.
Kartoffeln á la Saint Albray 4
 Guten Appetit!

Rela­ted­Post