Früh­stücks Bagels mit Schoko Knus­per­fleks

Auf der Packung der Kölln Vollkorn Hafer­fleks in der Sorte Knusper-Schoko habe ich ein Rezept für Früh­stücks Bagels entdeckt. Das musste ich natürlich aus­pro­bie­ren. Komisch fand ich ja dass man die Teigroh­lin­ge vor dem Backen kurz in kochendes Wasser geben soll, aber wenn das da so steht dann wird das so schon stimmen dachte ich mir.

Also gesagt getan, die Zutaten nach Rezept zusam­men­ge­rührt und gespannt darauf gewartet was als Ergebnis aus dem Ofen kommt. Mhh naja, die Optik war erst mal nicht so toll, der Geschmack war ganz gut, nur waren die Bagels etwas sehr fest. Also habe ich mich eine Woche später wieder in die Küche gestellt und das Rezept nach meinen Vor­stel­lun­gen etwas modi­fi­ziert und siehe da, das Ergebnis war deutlich besser. Die Bagels könnten zwar immer noch etwas lockerer sein, aber da jetzt die Optik und der Geschmack stimmt, habe ich mich damit zufrieden gegeben. Wichtig ist doch das es schmeckt!

Hier das Rezept von der Packung:
Kölln Frühstücks-Bagel Rezept

Und hier mein Rezept und die Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Hafer­flo­cken
  • 50 g Knusper-Schoko Hafer­fleks
  • 5 EL brauner Zucker
  • 3 EL Honig
  • 1 P. Tro­cken­he­fe
  • 1 P. Back­pul­ver
  • 1 Ei
  • 150 — 200 ml lauwarme Milch

Zube­rei­tung der Früh­stücks Bagels:

Tro­cken­he­fe in der Hälfte der Milch auflösen. Mit den rest­li­chen Zutaten zu einem Teig verkneten. Soviel Milch zu geben, bis ein geschmei­di­ger Teig entsteht. Teig abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen. Dann den Teig in 9 Teile teilen und zu Bagels formen und nochmal für etwa eine halbe Stunde direkt auf einem mit Back­pa­pier belegten Blech gehen lassen. Bei 180°C Umluft etwa 20 Minuten backen. Vor dem Backen die Bagels mit einem Pinsel mit wenig Wasser bestrei­chen.

Und so sahen meine Bagels dann nach dem 2. Versuch aus:
Frühstücks Bagels mit Knusper-Schoko Haferfleks