Schönes Rezept für Gestreif­te Smarties Muffins

Gestern habe ich Smarties Muffins gebacken, das Rezept habe ich im Internet auf einer Seite gefunden, die auf Kin­der­ge­burts­ta­ge spe­zia­li­siert ist. Das Besondere an dem Rezept ist, dass keine Butter oder Margarine im Teig enthalten ist. Statt­des­sen wird Sahne verwendet, das war auch für mich ganz neu. Aller­dings habe ich die Sahne gegen Rama Cremefine mit Vanil­le­ge­schmack getauscht, was wunderbar funk­tio­niert hat. Sonst habe ich mich an das vor­ge­ge­be­ne Rezept gehalten. Bei mir waren die Muffins aller­dings schon nach 25 Minuten fertig und nicht nach 40 wie angegeben.
Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen und lecker waren sie auch, die schmecken nicht nur Kindern gut.

Hier geht es zum Rezept.

Smarties Muffins

Lust auf mehr leckere Rezepte?