Ame­ri­ka­ner

So jetzt kommen die ver­spro­che­nen Rezepte von meinen Geburts­tags­le­cke­rei­en, naja zumindest ein Rezept. Die anderen kommen dann in der nächsten Zeit dran.
Amerikaner 5

Wir benötigen für 16 Ame­ri­ka­ner:

180 g Margarine
125 g Zucker
3 Eier
2 P. Vanil­le­zu­cker
1 P. Finesse Zitrone
475 g Mehl Type 550
1/2 P. Vanil­le­pud­ding­pul­ver oder 1 P. Vanil­le­so­ßen­pul­ver
1 P. Back­pul­ver
250 ml Milch

Zum Verzieren brauchen wir:

Zitro­nen­saft
Puder­zu­cker
evtl. Zucker­streu­sel

Zube­rei­tung:

- Margarine mit Zucker verrühren
- Eier unter­rüh­ren
- Vanil­le­zu­cker und Finesse unter­rüh­ren
- Restliche Zutaten dazu geben, verrühren
- Back­ble­che mit Back­pa­pier auslegen
- Den Teig mit genügend Abstand auf die Bleche verteilen
Amerikaner
- Bei 180°C Umluft 15 Minuten backen
Amerikaner 2
- Abkühlen lassen
- Aus Puder­zu­cker und Zitro­nen­saft einen zäh­flüs­si­gen Guss rühren und auf den Ame­ri­ka­nern verteilen
- Evtl. mit Streuseln verzieren

 

Amerikaner 3

Amerikaner 4

 

Amerikaner 7
Amerikaner 6