Caprese à la Creative-Pink

Bei dem schönen Wetter schmeckt Salat oder etwas anderes Leichtes zum Abendessen richtig gut, wie z.B. Caprese. Diesmal aber etwas abgewandelt sozusagen a la Creative-Pink.

Zutaten:

  • 1 Kugel (Büffel)Mozzarella
  • 6-8 Cocktail-Rispentomaten am Stiel
  • 2-3EL brauner Zucker
  • Chiliflocken, Meersalz, Pfeffer
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL gutes Olivenöl (z.B. Reine Olive n°1)
  • 1EL Zitronensaft
  • evtl. frischer Basilikum zum garnieren

Karamellisierte Tomaten

Zubereitung der Caprese:

  • – Tomaten waschen und noch feucht in eine kleine Auflaufform setzen
  • – Mit dem Zucker, Salz, Pfeffer und Chili bestreuen
  • Wasser um die Tomaten verteilen
  • Im vorgeheizten Herd bei 180-200°C unter dem Grill solange stehen lassen bis der Zucker schmilzt, die Tomaten leicht aufplatzen und die Stiele langsam dunkel werden (Ich habe nicht auf die Uhr geschaut aber ich denke so um die 5 Minuten waren es)
  • In der Zwischenzeit den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf einem Teller verteilen
  • Die Tomaten auf den Käse setzen
  • Olivenöl mit Zitronensaft mischen und darüber geben
  • Wer mag kann auch noch etwas von dem Karamell aus der Auflaufform über den Tomaten verteilen
  • Sofort servieren

Die leicht warmen Tomaten passen hervorragend zum Mozzarella und mit einem Stück Baguette oder Ciabatta dazu ist dieses Gericht einfach traumhaft und perfekt für heiße Sommertage.

Caprese ala Creative-Pink

7 Kommentare auch kommentieren

  1. Mioli sagt:

    Hallo, dm ist da wirklich ein ganz schlimmer Fall ;))
    Zum Camouflage von alverde kann ich nur sagen, dass Übung vermutlich den Meister macht. Ich benutze es weniger als concealer sondern eher sogar als Basis für das ganze Gesicht, an den Wangen jedoch weniger und an Kinn/Stirn dafür etwas dicker. Wenn man Puder darüber gibt wirkt es auch nicht mehr uneben sondern sehr gleichmäßig 🙂

    Deine Caprese Variation sieht ja super lecker aus 🙂 Mozarella mag ich auch super gerne, fällt nur leider im Moment "dank" milchfreier Phase in meinem Speiseplan weg 😉
    LG ♥

  2. Vielleicht erinnerst du dich noch an das Blogger-Netzwerk Bekanntheitsgrad?
    Nach über einem Jahr Abstinenz sind wir zurück und würden uns über einen Besuch sehr freuen 🙂
    Hier geht es zu Bekanntheitsgrad

  3. Doreen sagt:

    Huhu
    Das kling echt lecker. Einen schönen Blog hast du hier. Ich habe es mir mal bei deinen Lesern bequem gemacht vielleicht magst du mich auch mal besuchen kommen. Ich würde mich freuen.
    GlG Doreen von http://doreens-kreative-welt.blogspot.de/

  4. Katta sagt:

    nomnom, lecker *_*

  5. Alenija sagt:

    Ooooh das sieht ja soooo lecker aus *-* Super Idee!

  6. Filine sagt:

    sehr schöne Rezepte hast du. Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch bei mir lesen würdest. Lieben Gruss von filine

  7. wirklich klasse rezepte nur schade das du mich nie zum essen einlädst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.