Zitronen-Shortbread mit Vanille

Da gestern meine Vanillebestellung ankam, habe ich spontan noch Shortbread gebacken. Leider ist es mir aber ein wenig zerlaufen. Aber schmecken tut es sehr gut.

Zutaten:

  • 250g Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 200g Marzipan
  • 1 P. Citroback
  • 1/2 Vanilleschote
  • 200g Mehl
  • 60 g Stärke

Zubereitung des Shortbread:

Butter mit Zucker verrühren. Das Marzipan nach und nach untermischen. Citroback und Vanillemark zugeben. Mehl und Stärke vorsichtig unterkneten.

Den Teig in vier Teile teilen. Jedes Teil auf etwas Mehl, zu rechteckigen Stangen (ca. 1,5-2 cm dick und 7-8 cm breit) formen. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Im Abstand von 2 cm die Teigstreifen einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Evtl. noch Muster in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Herd bei 180°C, 15 Minuten backen. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann das Shortbread vorsichtig ganz durchschneiden.

Zitronen-Shortbread

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.