Schokoladen Aprikosentorte

Gestern waren wir auf einen Geburtstag eingeladen. Und da sich der Gastgeber einen Kuchen oder eine Torte mit Aprikosen gewünscht hat, habe ich mich für eine Schokladen-Aprikosentorte entschieden.

Zutaten für den Teig:

200g Margarine
200g Zucker
1 P. Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao
50g Zartbitter Schokoladentropfen

Zubereitung:

Margarine mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren. Mehl, Bakpulver, Kakao und Schokoladentropfen darunter mischen. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und bei 180°C Umluft etwa 40-45 Minuten backen. Danach den Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Zutaten für den Belag:

2 P. Mousse au Chocolat ( für je 250 ml Milch)
1/2 l Milch
1 D. Aprikosen
etwas Zartbitter Schokolade

Zubereitung der Schokoladen Aprikosentorte:

Das Mousse mit der Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Den bebackenen Teig auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen. Einen Teil der Aprikosen in Spalten schneiden und den Boden damit dicht belegen. Die restlichen Aprikosen in Würfel schneiden. Das Mousse auf den Aprikosen verteilen, glatt streichen und die gewürfelten Aprikosen darauf verteilen. Zum Schluß mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren und kalt stellen.

Schokoladen Aprikosentorte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.