Schnelles Hüttengratin mit Nudeln, Kartoffeln und Schinken

on
Nudeln und Kartoffel spielen in diesem Gericht die Hautrolle.  Abgerundet wird das Hüttengratin mit Zwiebeln, Schinken und würzigem Käse. Einfach lecker!
Schnelles Hüttengratin mit Nudeln, Kartoffeln und Schinken

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 300g Kartoffeln
  • 250 g Hörnchennudeln
  • 200 g gek. Schinken
  • 1 rote Zwiebel
  • 200g Country Cheddar
  • ½ Fl. Cremefine z. Kochen
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie
  • 1 EL Öl

 

Hüttengratin Zubereitung:

 

  • Kartoffeln, schälen, würfeln
  •  Nudeln kochen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln dazu geben und mit kochen
  •  Schinken in Würfel oder Streifen schneiden
  • Zwiebeln fein würfeln
  • Schinken und Zwiebel in einer großen Pfanne mit dem Öl anbraten
  • Nudeln und Kartoffel abgießen und dazu geben, unter mischen
  • Den geriebenen Käse ebenfalls untermischen
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen
  • Alles zusammen in eine Auflaufform füllen und mit dem Cremefine übergießen
  • Bei 200°C etwa 20 Minuten backen
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.