Nudelsalat mit Salami und Schinken

Zum Abendessen gab es heute mal wieder Nudelsalat. Hier ist es mittlerweile schwer, seine Gäste mit immer neueren Variationen von Nudelsalat zu überraschen, weshalb ich hier konsequent auf Tradition setze und deshalb gerne die Version anbiete, welche schon meine Mutter immer zubereitete.

Die Zutaten:

  • 300 g Nudeln
  • 1 P. Salami
  • 1P. Schinken
  • 1 kl. Dose mexikanische Gemüsemischung
  • 1 Apfel
  • 3-4 Gewürzgurken
  • 2 Paprika
  • 200 g Gouda
  • Salatcreme
  • Salz, Pfeffer, Paprika zum Abschmecken

Zubereitung des Nudelsalat:

Nudeln al dente kochen, Anschließend kalt abschrecken und gut abkühlen lassen. Darauf achten, dass diese auch vor der Weiterverarbeitung gut abgetropft sind. Die mexikanische Gemüsemischung ebenfalls gut abtropfen lassen. Dann die restlichen Zutaten in kleine Würfel/Stücke schneiden und alles in einer großen Schüssel mit reichlich Salatcreme mischen. Zum Schluss noch mit den Gewürzen abschmecken. Hier leigt der Schwerpunkt auf dem Paprikagewürz und auch der Pfeffer darf etwas vorschmecken.

Nudelsalat mit Salami und Schinken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.