Remoulade mit feiner Zitronennote

Viele von uns kennen Mayonnaise oder Remoulade nur als Produkt, welches man fertig im Laden kauft. Dabei ist es relativ einfach diese selbst zuzubereiten. Die Zutaten die dafür notwendig sind, hat man meist sowieso im Haus und die dafür aufzuwendende Zeit ist verschwindend gering. Außerdem sind Gäste immer ganz fasziniert, wenn man ihnen erklärt, dass…

Hochprozentige Kirsch-Cola Cocktail

Egal ob zur Party, beim grillen mit Freunden oder zum Abschluss von einem schönen Tag, ein Cocktail oder Mischgetränk macht sich da immer gut. Mein Lieblingsgetränk ist zur Zeit Cola mit Kirschlikör verfeinert. Sozusagen die Kirsch-Cola-Version für Erwachsene.   Da es dafür eigentlich keines wirklichen Rezepts bedarf um dieses wunderbare Getränk herzustellen, teile ich eigentlich…

Fruchtaufstrich mit Vanille und Zitronengras

Manchmal entsteht aus Resten etwas wirklich leckeres. Wie z. B. dieser Fruchtaufstrich aus vielen verschiedenen Obstsorten. Ich bin jetzt schon ein wenig traurig wenn das letzte Glas leer ist. Aber vielleicht wird der nächste Restemix ja genau so gut wieder dieser hier. Die Zusammenstellung habe ich mir ja zum Glück aufgeschrieben, nur leider die genauen…

Selbstgemachte Bratapfel Weihnachtsmarmelade

Heute machen wir Bratapfel Weihnachtsmarmelade. Denn der Geruch von Bratapfel gehört für mich einfach untrennbar mit der Weihnachtszeit zusammen, weshalb ich mich dazu entschieden habe, diesen besonderen Geschmack auch einmal in einer Marmelade auszuprobieren. Die Zutaten für die Bratapfel Weihnachtsmarmelade: 1 kg Äpfel 500 g Birnen 1 Zitrone 1/2 l Orangensaft (aus ca. 6 Saftorangen)…

Johannisbeer-Orangen-Mandarinen Konfitüre

Beerenzeit ist auch Marmeladenzeit, deshalb gibt es heute wieder mal ein Rezept für Konfitüre.   Ich habe einen ganzen Eimer Johannisbeeren geschenkt bekommen und der musste verarbeitet werden. Und da ich Stücke oder besser gesagt Kerne in der Marmelade nicht mag, wenn ich denn mal eine esse, mussten die Beeren entsaftet werden. Da ich nur…

Glitzernde Ostereier selber färben

Und auch dieses Jahr habe ich natürlich wieder, wie jedes Jahr Ostereier gefärbt. Diesmal habe ich eine andere Farbe ausprobiert als sonst, was leider eine ziemliche Sauerei war, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Das nächste Jahr werde ich dann wohl wieder mit Farbe in alten Einmachgläsern färben. Das ist einfacher. eins, zwei……

„Sonner“ oder „Kisser“

Mit dem heutigen Produkt reisen wir in eine Zeit, als es noch keine Handys gab, das Internet höchstens in den Science Fiction Serien wie „Raumschiff Enterprise“ oder „Captain Future“ existierte, Dieter Bohlen selbst noch auf der Bühne sang (und das meist schlechter als die Menschen, die er heute als talentlos bei DSDS verhöhnt) und es…

Quark-Käse-Dip

Diese Kreation ist eher aus der Not heraus entstanden, da das Ergebnis aber echt lecker schmeckt, will ich es Euch nicht vorenthalten. Ich hatte noch einen Becher Kräuterquark im Kühlschrank der weg musste und weil ich den pur jetzt nicht so toll fand, habe ich ein bisschen rum probiert und auch gleich noch den Käserest…

Rum Kandis

Für meine Schokoladen Plätzchen brauche ich Rum Kandis, deshalb habe ich schon vor einigen Tagen einen angesetzt. Also unbedingt bedenken, dass man den Zucker rechtzeitig ansetzt damit er genug Zeit zum durchziehen hat. Zutaten für den Rum Kandis: Krümelkandiszucker weißer Rum Zubereitung: Dazu einfach ein sauberes Marmeladenglas bis etwa zur Hälfte mit Krümelkandis füllen und mit…

Rezept für Johannisbeergelee

Gestern habe ich mal wieder Johannisbeergelee gekocht. Ich wollte euch gerne das Rezept vorstellen. Zutaten: 1,5 l Johannisbeersaft 1 kg 2:1 Gelierzucker 1/2 Vanilleschote evtl. 1 P. Zitronensäure Zubereitung des Johannisbeergelee: Johannisbeersaft, Gelierzucker, aufgeschnittene Vanilleschote und ausgekratztes Mark der Vanilleschote in einem großen, hohen Topf mischen. Der Topf sollte höchstens zu 1/3 gefüllt sein, da…