Rhabarberstreuselkuchen mit Vanilleschmand

Die Rhabarberzeit ist zwar schon wieder vorbei, aber dieses tolle Rezept das ich bei Frische Brise entdeckt habe, wollte ich euch nicht vorenthalten. Der Kuchen ist so herrlich lecker, dass ich den nächstes Jahr auf jeden Fall auch wieder machen werde.   Hier geht es zum Rezept. Wie mögt ihr Rhabarberkuchen am liebsten? Gerne dürft…

Bunter Osterkuchen – Perfekt zum Osterfest!

Dieses Jahr wollte ich für Ostern einen Osterkuchen der so bunt ist wie die Ostereier. Entstanden ist ein Kuchen aus Biskuitteig, eingefärbt mit Lebensmittelfarbe und Marzipanüberzug mit „Frohe Ostern“-Aufschrift, Osternest und Osterhase.   Zutaten für den Teig: 7 Eier 210 g Zucker 1 P. Bourbonvanillezucker 2 EL weißer Rum 210 g Mehl 1 TL Backpulver…

Feine Haferfleks Knusper Häufchen selbst gemacht

Nachdem die Bagels gut gelungen sind, habe ich mich auch noch an einer Eigenkreation Haferfleks Knusper Häufchen in Form von knusprigen, kleinen Leckereien mit Schokolade versucht. Und das Ergebnis war einfach herrlich. Sonst nehme ich immer Cornflakes für diese Knusperhäufchen aber mit den Haferfleks werden sie viel knuspriger was uns noch besser geschmeckt hat. Hier…

Frühstücks Bagels mit Schoko Knusperfleks

Auf der Packung der Kölln Vollkorn Haferfleks in der Sorte Knusper-Schoko habe ich ein Rezept für Frühstücks Bagels entdeckt. Das musste ich natürlich ausprobieren. Komisch fand ich ja dass man die Teigrohlinge vor dem Backen kurz in kochendes Wasser geben soll, aber wenn das da so steht dann wird das so schon stimmen dachte ich…

Schönes Rezept für Gestreifte Smarties Muffins

Gestern habe ich Smarties Muffins gebacken, das Rezept habe ich im Internet auf einer Seite gefunden, die auf Kindergeburtstage spezialisiert ist. Das Besondere an dem Rezept ist, dass keine Butter oder Margarine im Teig enthalten ist. Stattdessen wird Sahne verwendet, das war auch für mich ganz neu. Allerdings habe ich die Sahne gegen Rama Cremefine…

Nougat – Marzipanpralinen selber machen

Genaue Mengenangaben für die Marzipanpralinen kann ich euch heute für dieses Rezept leider nicht geben, da ich so viele zum Verschenken gemacht habe das ich einfach nicht mehr weis wie viel Schokolade ich verbraucht habe. Und die Fotos sind auch nur so nebenbei entstanden. Aber da die Pralinen wirklich lecker waren und bei den Beschenkten…

Marzipanmakronen mit feinem Kokos

Heute gibt es mit dem Rezept für Marzipanmakronen mit Kokos etwas für all die Marzipanliebhaber da draußen. Zumindest ich zähle mich in diese Kategorien. Deshalb dürfen diese Plätzchen auch auf meinem Gebäckteller in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Und auch bei einer kleinen Portion Kokos sage ich natürlich nicht Nein. Zutaten: 200 g Marzipan, grob geraspelt…

Saftiges Apfel Früchtebrot

Hier kommt nun das Rezept für das saftige Apfel Früchtebrot. In das Originalrezept gehören eigentlich Feigen, Rosinen, Zitronat und Orangeat rein. Da ich das alles im Gebäck nicht so sehr mag, habe ich mir eine eigene Mischung überlegt und das Ergebnis ist ein exotisches Früchtebrot. Zutaten: 200 g kandierte getrocknete Ananas 200 g kandierte getrocknete Papaya…

Früchtebrot für die Weihnachtszeit

Heute gibt es mein Rezept für Früchtebrot. Dieses ist eher fest und trocken, wer es lieber weich und saftig mag, wartet am Besten auf das nächste Rezept das ich euch später noch zeigen werde. Jedoch hat auch diese Variante durchaus seine Vorzüge, weshalb ich es euch nicht vorenthalten möchte. Zutaten: 125 g Zucker 3 Eier 1P….

Lebkuchenmänner einfach selber machen

Diese Jahr habe ich mich mal an Lebkuchenfiguren versucht und sie sind richtig gut geworden. Die Lebkuchenmänner schmecken lecker und sehen auch noch ganz gut aus. Wichtig ist bei der Zubereitung das man die Kühlzeit einhält, damit der Teig durch ziehen kann und die Figuren später nicht zerlaufen. Zutaten für den Teig: 150 g Margarine 150…