Selbstgemachte Bratapfel Weihnachtsmarmelade

Heute machen wir Bratapfel Weihnachtsmarmelade. Denn der Geruch von Bratapfel gehört für mich einfach untrennbar mit der Weihnachtszeit zusammen, weshalb ich mich dazu entschieden habe, diesen besonderen Geschmack auch einmal in einer Marmelade auszuprobieren.

Die Zutaten für die Bratapfel Weihnachtsmarmelade:

  • 1 kg Äpfel
  • 500 g Birnen
  • 1 Zitrone
  • 1/2 l Orangensaft (aus ca. 6 Saftorangen)
  • 1kg 2 plus 1 Gelierzucker
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Rosinen
  • 5 EL Rum
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 1P. Finesse Weihnachtsaroma
  • 2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  • Die Rosinen und den Rum in einer Schüssel mischen, Zimtstange dazu geben. 1-2 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen.
  • Äpfel und Birnen waschen, schälen und Kerngehäuse raus schneiden. Die Spalten mit Zitronensaft beträufeln.
  • Die Marzipanrohmasse grob reiben oder in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in einem großen Topf gut mischen und nach Packungsanleitung kochen und in Gläser abfüllen.

Bratapfel Weihnachtsmarmelade

Wie ihr seht, geht das Ganze relativ unkompliziert und schnell über die Bühne und ist gerade während der Advents- und Weihnachtszeit eine tolle Idee, für sich selbst oder auch als Kleinigkeit zum verschenken.

3 Kommentare auch kommentieren

  1. chrissi sagt:

    Tolles Rezept 🙂
    Liebe Grüße, Christina

  2. judy sagt:

    Klingt richtig lecker, wird vorgemerkt 🙂

    LG
    Judy

  3. Kathrin sagt:

    Boah, wie lecker! Sogar mit Birnen und Marzipan, yummie! 😀 Aber das stimmt, ich finde Mandeln geben immer irgendwie noch nen extra kick.

    LG, Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.